Spring over navigationen

Um diese Option zu verwenden, müssen Sie manuell einen Treiber auswählen. Lesen Sie den folgenden Abschnitt, wo Sie Grafiktreiber finden. Klicken Sie auf Festplatte haben und dann durchsuchen. Suchen Sie den Ordner des neuen Grafiktreibers, den Sie gerade heruntergeladen haben. Doppelklicken Sie auf die . INF-Datei. Überprüfen Sie, ob veraltete Treiber veraltet sind, indem Sie eine kostenlose Testversion von Avast Driver Updater herunterladen: Doppelklicken Sie auf den Grafikkarteneintrag. Es gibt eine separate Treiber-Registerkarte; klicken Sie darauf, um die Optionen zu sehen. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren. Führen Sie das Treiberupdate-Dienstprogramm aus, und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Jetzt scannen. Ihr System wird gescannt und erkennt automatisch alle Problemtreiber. Wenn Sie möchten, erkunden Sie das neue Grafikbedienfeld, um mehr über neue Funktionen zu erfahren oder Einstellungen anzupassen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop, und finden Sie Intel HD-Grafikoptionen, NVIDIA-Systemsteuerung, AMD Radeon-Einstellungen oder den Namen des Treibers, um die neuen Optionen zu entdecken.

Aktualisieren Sie Ihre ATI Radeon Grafikkartentreiber auf die neueste Version. Suchen Sie nach einem Eintrag in der Liste, der sich auf Ihre Grafikkarte bezieht. Es könnte “Grafik”, “Standard VGA Controller”, “Intel Graphics”, “AMD Radeon”, “NVIDIA GeForce” oder ein anderer Markenname sein. Retail & integrierte Karten: Radeon, Rage, Xclaim, Nexus Laden Sie die Treiber herunter und installieren Sie sie mit der oben beschriebenen Setup-Datei oder der oben beschriebenen manuellen Treibermethode. Jedes einzelne Pixel auf dem Computerbildschirm wird von einem Grafiktreiber gezeichnet. Ob es sich um ein Bild (z. B. ein Foto oder Video) oder Text handelt, ein Grafiktreiber steuert, was Sie auf Websites, in Ihren Spielen und in Ihren Videostreams sehen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Grafiktreiber manuell aktualisieren, um eine Spitzenleistung und klare Bilder zu erzielen. Oder tun Sie es automatisch mit Avast Driver Updater.

Nachdem Sie den neuen Treiber heruntergeladen haben, müssen Sie als Nächstes den aktuellen Treiber entfernen, wenn er installiert ist. Auf einem Windows-PC verwenden Sie dies mithilfe eines integrierten Dienstprogramms namens Device Manager. Es ermöglicht Ihnen, alle Geräte, die an den PC angeschlossen sind, und die damit verbundenen Treiber zu sehen. Einfach: Wenn Sie zum Geräte-Manager wechseln, sehen Sie sich die Registerkarte Treiber an (siehe oben). Wenn das Fahrerdatum nur ein oder zwei Monate alt ist, dann sind Sie in guter Verfassung. Wenn er älter ist, sollten Sie nach einem neueren Treiber für Ihre Grafikkarte suchen. Wechseln Sie zu Audio, Video und Game Controller. Suchen Sie nach einem Eintrag für Ihre Grafikkarte, der etwa so aussieht: Sie suchen nach allem, was Grafiken, VGA, Intel, AMD oder NVIDIA unter der Überschrift “Display Adapters” sagt. Laden Sie den Treiber Windows 95/98 für die Intel Express 3D-Grafikkarte herunter. Holen Sie sich die neuesten Windows-Treiber für Ihre Intel HD Graphics 4000 Notebook-Prozessor-Grafikkarte. In den meisten Fällen wird Windows Update keinen neuen Treiber finden. Die Unternehmen, die die Grafikhardware herstellen, veröffentlichen jedoch in der Regel monatlich Updates mit Fehlerbehebungen und Optimierungen für neue Spiele.

Es dauert jedoch eine Weile, bis diese Änderungen ihren Weg durch den Microsoft-Zertifizierungsprozess finden (wenn das Unternehmen sich überhaupt die Mühe macht). Das manuelle Aktualisieren von Grafikkarten kann ziemlich kompliziert sein, wie Sie oben gesehen haben. Außerdem ist es mit ein oder zwei neuen Treiberversionen pro Monat schwierig, mit der neuesten Software Schritt zu halten. Wir gehen davon aus, dass Sie bessere Dinge mit Ihrer Zeit zu tun haben. Installieren Sie Grafiktreiber für Ihre Intel Chipsatz-basierte Hardware. Bevor Sie beginnen, ist es ratsam, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen. Dadurch werden alle aktuellen Treiber unterstützt, sodass Sie in den vorherigen Zustand zurückkehren können, falls etwas schief geht. Um Ihre Sicherung zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer (auf Ihrem Desktop) und wählen Sie Eigenschaften aus.

Klicken Sie auf das Systemschutzelement auf der linken Seite. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Systemschutz, wählen Sie Erstellen aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Overclock benutzerinstallierbare ATI & nVidia Grafikkarten Praktisch gibt es nur drei große Grafiktreiber-Hersteller: Intel, NVIDIA und AMD. Alles, was Sie tun müssen, ist ihre offiziellen Treiber-Webseiten zu besuchen, um die neuesten Versionen zu erhalten: Die Aktualisierung Ihrer Treiber kann eine Aufgabe sein. Schließlich möchten Sie mit Ihrem PC arbeiten oder spielen, nicht jeden Monat nach Fahrern jagen. Ein automatischer Treiber-Updater könnte Ihre beste Wette in Zukunft sein.